04. August 2018 - H2 Verkehrsunfall - Nr. 202

Einsatzbefehl:

Unterstützung Rettungsdienst bei Verkehrsunfall

Einsatzort:

Ingelheim-West

Datum / Uhrzeit:

04.08.2018 / 23:25 Uhr

Unterstützende Kräfte:

Rettungsdienst mit vier Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeug, Abschnittsleitung Gesundheit mit Einsatzleitwagen 1, Leitender Notarzt und Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, Polizei mit drei Streifenwagen

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr wurde zur Unterstützung des Rettungsdienst bei einem Verkehrsunfall alarmiert. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass zwei PKW im Kreuzungsbereich kollidiert waren und fünf verletzte Personen zu beklagen waren.

Aufgrund der Menge an benötigten Rettungsmittel wurde die Feuerwehr zur Unterstützung bei der Erstversorgung alarmiert. Der Angriffstrupp, bestehend aus einem Rettungssanitäter und einem Rettungsassistent, unterstützte vor Ort den Rettungsdienst bei der Versorgung der Patienten. Durch die weiteren Kräfte wurde die Einsatzstelle abgesichert, der Brandschutz sichergestellt und die Batterien der Unfallfahrzeuge abgeklemmt. Weiterhin wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet.

Vier Patienten wurden mit RTW´s in Krankenhäuser zur weiteren Behandlung transportiert. Nach Aufnahme der Unfallfahrzeuge auf Abschleppfahrzeuge wurde die Straße von ausgetretener Kühlerflüssigkeit mit dem Schnellangriff gereinigt.