Wehr

Die Freiwillige Feuerwehr Ingelheim am Rhein ist ständig rund um die Uhr über den Feuerwehrnotruf 112 erreichbar. Der Notruf geht bei der Feuerwehrleitstelle der Berufsfeuerwehr Mainz ein. Von dort werden je nach Alarmstichwort die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ingelheim am Rhein über digitale Meldeempfänger („DME“, auch „Piepser“ genannt) alarmiert.

2017 rückte die Feuerwehr Ingelheim zu insgesamt 307 Einsätzen aus, wovon 32% (99 Einsätze) auf Brandeinsätze (inkl. Brandmeldeanlagen und Rauchmelder) und 68% (208 Einsätze) auf technische Hilfeleistung entfielen. Die gesamten Einsatzstunden (Mannschaft x Einsätze) betrugen 3.258 Stunden.

Die Feuerwehr Ingelheim konnte 2017 insgesamt 408 Personen aus Notlagen helfen. Hierunter fallen unter anderem auch Evakuierungen z.B. bei eingelaufenen Brandmeldeanlagen.

Ehrenamt

Die aktive Mannschaft der Feuerwehr Ingelheim besteht aus 87 Einsatzkräften. Sie setzt sich aus 12 Kameradinnen und 75 Kameraden zusammen.

Neben den Einsätzen stehen wöchentliche Übungen & Schulungen auf dem Programm, sowie weiterführende Lehrgänge, welche an den Wochenenden (Kreisebene) oder unter der Woche (Landesebene) stattfinden. In 2017 waren dies insgesamt 7.380 Übungs- / Ausbildungsstunden und 5.254 Weiterbildungs-/ Lehrgangsstunden.

Die Aufgaben im Ehrenamt umfassen unter anderem:

  • die Gewährleistung der Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Ingelheim am Rhein
  • Übernahme eines Bereitschaftsdienstes (Montag bis Freitag, 17:00 – 7:00 - Wochenende von 00:00 - 24:00), in welchem kleinere Einsätze und Hilfeleistungen von einer kleinen, wechselnden Teileinheit übernommen werden
  • Unterstützung der hauptamtlichen Kräfte bei den jeweiligen umfangreichen Arbeiten

Hauptamt

Aktuell verrichten 9 hauptamtliche Kräfte ihren Dienst in der Feuerwehr Ingelheim. Durch die hauptamtlichen Einsatzkräfte ist das Feuerwehrhaus an Werktagen von 7:00 bis 17:00 Uhr besetzt. Innerhalb dieser Zeit erfüllen die hauptamtlichen Kräfte über den Bereich des „abwehrenden Brandschutzes“ vielfältige Aufgaben des breiten Spektrums der Feuerwehr:

  • die Gewährleistung und Überprüfung der Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Ingelheim am Rhein durch Personalplanung
  • entsprechende Planung und Vorbereitung für Beschaffung und Wartung der Ausrüstung und der Einsatzfahrzeuge
  • Beratung von Bürgern, Betrieben, Behörden und Organisationen in allen Fragen des Brandschutzes und der Allgemeinen Gefahrenabwehr
  • Bearbeitung von Objekt- sowie Alarm- und Einsatzplänen

Aufgaben in der Geräte- und Fahrzeugwartung, da alle bei der Feuerwehr eingesetzten Gerätschaften einer entsprechenden Prüfordnung unterliegen und in regelmäßigen Zeitabständen auf ihre Funktion und Sicherheit überprüft werden müssen.