22. November 2019: H1 einfache Hilfeleistung - Nr. 354

Einsatzbefehl:

Ablösung Kräfte BF Mainz bei Sicherung Sichtschutz nach Verkehrsunfall

Einsatzort:

BAB 60 Ingelheim-Ost => Ingelheim-West

Datum / Uhrzeit:

22.11.2019 / 10:13 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge:

Eingesetzte Kräfte:

Berufsfeuerwehr Mainz mit HLF 20, Polizei, Kriminaldauerdienst, Landesbetrieb Mobilität

Einsatzbericht:

Die hauptamtliche Kräfte der Feuerwehr Ingelheim wurden durch die Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mainz telefonisch über den Verkehrsunfall auf der BAB 60 informiert. Nach ersten Notrufmeldungen ging man davon aus, dass sich der Unfall auf dem Abschnitt Dreieck Mainz => Heidesheim ereignet hatte. Vor Ort stellte sich tatsächlich heraus, dass sich die Unfallstelle zwischen Ingelheim-Ost und Ingelheim-West befand.

Bei dem Unfall war eine Person von einem LKW erfasst und tödlich verletzt worden. Durch die Autobahnpolizei Heidesheim wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Mainz ein Gutachter für die Unfallaufnahme eingeschaltet. Bei dem Versuch des LKW-Fahrers der Person noch auszuweichen, kollidierte das Gespann mit einem weiteren LKW. Durch die Kräfte der Feuerwehr Mainz wurde ein Sichtschutz eingerichtet.

Aufgrund der Tatsache, dass die Kräfte der Feuerwache 1 der Feuerwehr Mainz wieder in ihr Einsatzgebiet mussten, wurden diese durch die Ingelheimer Kräfte aus dem Einsatz abgelöst.

Pressemeldung der Polizei Rheinland Pfalz: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4447871

Bildquelle: Wiesbaden112