Freiwillige Feuerwehr Ingelheim - Ein Jahr voller Ereignisse

292 Mal. So oft wurde die Freiwillige Feuerwehr Ingelheim am Rhein im Jahr 2015 bereits alarmiert. Doch das alleine war nicht der Grund, weshalb Oberbürgermeister Ralf Claus am Montag, den 21. Dezember 2015, im Feuerwehrgerätehaus in der Georg-Scheuing-Straße vorbei schaute. Wehrleiter Hans-Peter Stoffel hatte nämlich die Ingelheimer Floriansjünger zum Jahresabschluss geladen. In geselliger Runde wollte man so die Gelegenheit nutzen, das häufig sehr hektische und für die Freiwilligen besonders anspruchsvolle Jahr ausklingen zu lassen.

Ralf Claus nutzte die Gelegenheit, sich zu bedanken: „Danke für die unzähligen Stunden, die Sie auch dieses Jahr wieder im ehrenamtlichen Dienst für die Sicherheit aller Ingelheimer geleistet haben. Sei es für Einsätze, Übungen, Aus- und Fortbildung oder auch die so wichtige Gewinnung von Nachwuchskräften im Bereich der Jugendfeuerwehr. Danke aber auch für die Bereitschaft der vielen jungen Mitglieder, die in diesem Jahr aus der Jugendfeuerwehr übergewechselt oder durch den Schnuppertag für das Hobby begeistert werden konnten.“ Denn mit der über 150-jährigen Tradition der Ehrenamtsarbeit ist die Ingelheimer Feuerwehr ein Garant für das ehrenamtliche Engagement als festen Bestandteil des städtischen Miteinanders. Damit das auch weiterhin so bleibt und die Feuerwehr für die Herausforderungen der Zukunft nicht nur personell gut aufgestellt ist, gab Claus auch einen Ausblick auf das voranschreitende Großprojekt Neubau der Feuerwache Am Großmarkt.

Im Anschluss ließen die anwesenden Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner in geselligem Beisammensein das Jahr Revue passieren. Für die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage wünschte man sich eine ruhige Zeit und besinnliche Tage im Kreise der Familie mit der Hoffnung, dass die Ingelheimer Wehr von weiteren Ereignissen an den Weihnachtsfeiertagen verschont bleibt.

Zum Jahreswechsel 2015/2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Ingelheim am Rhein im vergangenen Jahr 298 Mal zu Einsätzen alarmiert. Für das neue Jahr 2016 wünschen wir Ihnen viel Erfolg, Glück und vorallem Gesundheit.