07. August 2017: B2 Gebäudebrand - Nr. 209

Einsatzbefehl:

Gebäudebrand

Einsatzort:

Ingelheim-Mitte

Datum / Uhrzeit:

07.08.2017 / 23:55 Uhr

Unterstützende Kräfte:

Werkfeuerwehr Boehringer mit Kommandowagen und Teleskopgelenkmast 37, Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen, Polizei mit Streifenwagen

Einsatzbericht:

Die Freiwillige Feuerwehr Ingelheim wurde zusammen mit dem Teleskopgelenkmast der Werkfeuerwehr Boehringer zu einem Gebäudebrand alarmiert. An der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass eine Matratze in Brand geraten war. Eine Person, die sich noch in der Wohnung befand, konnte von einem Nachbarn und der Polizei gerettet werden. Sie wurde dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung übergeben. Da der Nachbar bereits erste Löschmaßnahmen durchgeführt hatte, mussten seitens der Feuerwehr nur noch Nachlöscharbeiten durch einen Trupp mit einem Kleinlöschgerät und der Wärmebildkamera übernommen werden. Das Gebäude wurde im Anschluss mit einem Überdrucklüfter entraucht.

Hinweis: Bringen Sie sich bei Bränden nicht selbst in Gefahr. Nur wenige Atemzüge des giftigen Rauchs reichen zur Bewusstlosigkeit bis hin zum Tod. Wichtig! Wählen Sie den Notruf 112 und warten Sie das Eintreffen der Feuerwehr ab.