10. September 2019: B2 unklare Rauchentwicklung in/aus Gebäude - Nr. 281

Einsatzbefehl:

Rauchentwicklung aus Gebäude

Einsatzort:

Nieder-Ingelheim

Datum / Uhrzeit:

10.09.2019 / 09:56 Uhr

Unterstützende Kräfte:

Werkfeuerwehr Boehringer mit Kommadowagen, Hilfeleistungstanklöschfahrzeug, Teleskopgelenkmast 37 und Rettungswagen, Rettungsdienst mit Notfall-Krankentransportwagen, Polizei mit Streifenwagen

Einsatzbericht:

Von der Einsatzstelle Brandmeldeanlage wurden die Kräfte der Einheit Stadtmitte und der Werkfeuerwehr Boehringer mit dem Stichwort "B2 Rauchentwicklung aus Gebäude" in eine Arztpraxis nach Nieder-Ingelheim alarmiert.

Die Erkundung ergab, dass es zu einem Schmorbrand an einem Elektrogerät in der Praxis gekommen war. Durch die Mitarbeiter wurde das Feuer bereits mit einem Pulverlöscher abgelöscht. Der Angriffstrupp des HLF 20 verbrachte unter Atemschutz das Gerät ins Freie um es mit der Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester zu kontrollieren. Die Praxis wurde mit einem Überdrucklüfter entraucht. Im Anschluss konnte das Gebäude wieder für die Personen frei gegeben werden.