10. Juni 2018: B2 Gebäudebrand Einfamilienhaus - Nr. 133

Einsatzbefehl:

Ausgelöste Rauchwarnmelder mit Rauchentwicklung

Einsatzort:

Ingelheim-Mitte

Datum / Uhrzeit:

10.06.2018 / 16:30 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge:

Unterstützende Kräfte:

Werkfeuerwehr Boehringer mit Kommandowagen und Rettungswagen, Rettungsdienst mit Rettungswagen, Polizei mit Streifenwagen

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Ingelheim wurde zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder mit bestätigter Rauchentwicklung alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass angebranntes Kochgut Ursache für die Rauchentwicklung war. Eine Person wurde bei Ankunft bereits durch den Rettungsdienst untersucht.

Der Topf mit dem Kochgut war bereits vom Herd genommen und eine Abluftöffnung geschaffen. Mit einem Überdrucklüfter wurde die Wohnung belüftet. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an die Betroffene übergeben.