29. August 2017: W2 Wasserrettung Rhein - Nr. 220

Einsatzbefehl:

Wasserrettung Rhein

Einsatzort:

Rhein Ingelheim <=> Heidenfahrt

Datum / Uhrzeit:

29.08.2017 / 19:57 Uhr

Unterstützende Kräfte:

Feuerwehr Heidesheim mit ELW 1, LF 16/12, MZF 1 und RTB, Feuerwehr Eltville mit ELW 1, GW-N, MTW und MZB, Feuerwehr Erbach mit KLkw, MTW und MZB, Feuerwehr Hattenheim mit LF 10/6, MTW, KLkw und MZB, Feuerwehr Niederwalluf mit MTW und MZB, Wasserschutzpolizei, Polizei, Rettungsdienst

Einsatzbericht:

Gemäß Wasserrettungskonzept wurden die genannten Einheiten mit dem Stichwort Wasserrettung Rhein alarmiert. Gemeldet wurde ein gekentertes Boot im Rhein auf Höhe von Heidenfahrt. An der Einsatzstelle wurde folgendes festgestellt. Ein Boot war gekentert und lag mit dem Rumpf nach oben im Wasser. Die Personen waren bereits vom Boot gesprungen und wurden von einem vorbeifahrenden Sportboot aufgenommen. Die Personen wurden von diesem an Land transportiert. Das gekenterte Boot wurde nach Rücksprache mit der Wasserschutzpolizei vom MZB aus Ingelheim und Eltville in den Hafen von Heidesheim geschleppt und dort befestigt. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an die Polizei übergeben und die Boote konnten ihre Unterkünfte anfahren.