28. April 2017: B2 Brandmeldeanlage - Nr. 079

Einsatzbefehl:

Ausgelöste Brandmeldeanlage

Einsatzort:

Ingelheim-Mitte

Datum / Uhrzeit:

28.04.2017 / 12:46 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge:

Unterstützende Kräfte:

Werkfeuerwehr Boehringer mit Kommandowagen, Teleskopgelenkmast 37 und Trocken-Tanklöschfahrzeug, Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen, Polizei mit Streifenwagen

Einsatzbericht:

Noch auf der Rückfahrt von dem Verkehrsunfall auf der BAB 60 wurde die Feuerwehr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Hotel alarmiert. Der Angriffstrupp des ersteintreffenden LF 16/12 stellte fest, dass in einer Großküche eine Warmwasserleitung gerissen war. Die BMA hatte aufgrund von Wasserdampf ausgelöst. Das Wasser hatte sich bereits großflächig in der Küche verteilt. Durch die Einsatzkräfte wurde die Wasserzuleitung abgeschiebert und das Wasser mittels Wasserschiebern und einem Wassersauger aufgenommen bzw dem Ablauf zugeführt. Das Wasser hatte sich bereits über mehrere Etagen verteilt. Nach Beenden der Maßnahmen wurde das Gebäude an den Gebäudeeigentümer übergeben.