22. Juni 2017: G3 Gefahrstoff - Nr. 123

Einsatzbefehl:

Gefahrstoffaustritt

Einsatzort:

Ingelheim-Mitte

Datum / Uhrzeit:

22.06.2017 / 07:22 Uhr

Unterstützende Kräfte:

Feuerwehr Gau-Algesheim mit Einsatzleitwagen 1, Kreisfeuerwehrinspekteur, Rettungsdienst mit Rettungswagen, Polizei mit zwei Streifenwagen

Einsatzbericht:

Die Feuerwehren Ingelheim und Gau-Algesheim wurden erneut zu einem Chlorgasaustritt in das Freibad Ingelheim alarmiert. An der Einsatzstelle bot sich die Lage wie am Vorabend. Wieder wurden Messungen durch einen Trupp unter Atemschutz mit einem Mehrgasmessgerät durchgeführt. Ein eventueller Löschangriff um Chlordämpfe niederzuschlagen wurde vorbereitet. Die Messungen erbrachten wieder geringe Ergebnisse, sodass die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben werden konnte.