26. November 2016: B2 Gebäudebrand - Nr. 248

Einsatzbefehl:

Dehnfugenbrand in Gebäude

Einsatzort:

Ober-Ingelheim

Datum / Uhrzeit:

26.11.2016 / 10:43 Uhr

Unterstützende Kräfte:

Werkfeuerwehr Boehringer mit Teleskopgelenkmast 37, Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen, Polizei mit zwei Streifenwagen, Schornsteinfeger

Einsatzbericht:

Die Feuerwehr wurde zu einem gemeldeten Kaminbrand alarmiert. An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass es nicht in dem Kamin brannte, sondern in einer Dehnungsfuge des Gebäudes zu einem Brand gekommen war. Zwei Trupps unter Atemschutz öffneten die Fuge mittels Bohrern und löschten diese ab. Hierzu wurde Netzmittel mittels Schaumpistole sowie Wasser durch das "FogNail" Set zum Fluten der Dehnungsfuge zum Einsatz gebracht. Das Dämmmaterial wurde aus der Dehnungsfuge entfernt und abgelöscht. Nach der Endkontrolle mittels Wärmebildkamera konnte die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben werden.