Neues aus dem Übungsalltag der Feuerwehr Ingelheim am Rhein – 25.04.2016

Am vergangenen Übungsmontag stand die Ausbildung mit Elektrisch-Technischem Gerät für die technische Hilfeleistung auf dem Plan.

Aufgeteilt in drei Gruppen startete die Stationsausbildung, welche unter dem Thema „Schaffen einer Rettungsöffnung in verschiedenen Einsatzlagen“ stand.

Vom Bolzenschneider, Trennschleifer (Winkelschleifer) über Pendelhubsäge (Säbelsäge) bis hin zum Plasmaschneider und der Twin-Saw (Rettungssäge) wurden die Handgriffe sowie der sichere und zügige Umgang mit den technischen Geräten geübt und ausgebildet. Die Eigenschaften jedes einzelnen Werkzeuges wurden detailliert vermittelt und angewendet.