Neues aus dem Übungsalltag der Feuerwehr Ingelheim am Rhein – 04.06.2018

Am Montag den 04. Juni nutzte die Ausbildungsgruppe 1 der Feuerwehr Ingelheim das warme Wetter und befasste sich mit dem Thema Wasserrettung auf dem Rhein.

Zunächst wurde dem Ruderverein Ingelheim ein Besuch abgestattet um den Aufbau von deren Ruderbooten kennen zu lernen. Gemeinsam wurde durchgesprochen wie eine Personenrettung aus einem solchen Boot im Ernstfall möglichst schnell und sicher gelingt.

Anschließend wurde das neu, im Design der Feuerwehr Ingelheim, beklebte Mehrzweckboot zu Wasser gelassen. Das Mehrzweckboot ist ein stets einsatzbereit gehaltenes Boot zur Menschenrettung, technischen Hilfe und zur Brandbekämpfung auf dem Rhein. Damit wurde im Hafenbecken von Frei-Weinheim das Anfahren und Retten einer hilflosen Person aus dem Wasser geübt. Zusätzlich übte der andere Teil der Mannschaft mit dem Material des Rollmoduls „Wasserrettung“. Dieses verfügt unter anderem über vier Helly Hansen Schutzanzüge (Überlebensanzüge), sowie ein Schlauchboot, welches innerhalb kürzester Zeit zum Einsatz gebracht werden kann und die Rettung von Personen in stehenden Gewässern ermöglicht.