Jahresempfang 2017 - Zahlreiche Verpflichtungen, Beförderungen und Ehrungen

Am Freitag, 24. März, fand der traditionelle Jahresempfang der Freiwilligen Feuerwehr Ingelheim im Weiterbildungszentrum statt. Anbei erhalten Sie ein paar Daten und Fakten zum Jahresbericht 2016 unseres Wehrleiters Hans-Peter Stoffel.
2016 wurden durch die Einsatzkräfte der FF Ingelheim 7.356 Stunden für Übungen geleistet. 5.271 Stunden wurden zu den Übungen bei Lehrgängen erbracht. Zum "Ausbildungsdienst" wurden zusätzlich 3.092 Stunden bei 281 Einsätzen erbracht, die sich in 125 Brandeinsätze und 156 Hilfeleistungen aufteilen.
475 Personen wurden 2016 durch uns gerettet. Ein Großteil davon machte der Großbrand in Ingelheim West im Dezember 2016 aus. 406 Personen wurden über bauliche Anlagen (z.B. Treppenhäuser) gerettet, 4 über Hubrettungsfahrzeuge. 29 Verletzte konnten aus Notlagen gerettet werden. 28 Türen mussten für den Rettungsdienst und/oder die Polizei geöffnet werden. Mit Hilfe von Rettungsgeräten wie Rettungsschere und Spreizer wurden 6 Personen gerettet. Für 8 Personen kam leider jede Hilfe zu spät.

Neben Grußworten durch den Oberbürgermeister Ralf Claus, Bürgermeisterin Frau Eveline Breyer, dem leitenden staatlichen Beamten Herrn Dr. Stefan Cludius von der Kreisverwaltung Mainz-Bingen, dem Kreisfeuerwehrinspekteur Bernhard Ketelaer und dem Leiter der Werkfeuerwehr Boehringer Jürgen Wolf wurden auch zahlreiche Verpflichtungen, Beförderungen und Ehrungen vorgenommen.

Verpflichtung in den aktiven Dienst:
- Rebecca Engel
- Lukas Habegger
- Rasmus Dönges
- Nico Domek
- Manuel Kühn
- Simon Schwarz

Feuerwehrmann/frauanwärter/in:
- Rebecca Engel
- Lukas Habegger
- Tom Weidinger
- Niklas Ott
- Tim Eckhard
- Manuel Kühn

Feuerwehrmann:
- Rasmus Dönges

Löschmeister:
- Sebastian Skuda
- Christian Grün

Brandmeister:
- Mario Heß
- Nico Linn

Ernennungen:
- Peter Scholz-Kreisel (Gruppenführer)
- Sebastian Skuda (Atemschutzgerätewart)
- Sven Sydow (Leiter SRHT Einheit)

Ehrungen:
- Mirko Gauer (25 jährige Tätigkeit)
- Björn Roos (25 jährige Tätigkeit)

Entpflichtungen:
- Helmut Mathenia (Übergang zur Alters-und Ehrenabteilung nach Erreichen des Dienstalters)

- Maik Ackermann (als Leiter SRHT Einheit)

Wir gratulieren allen Beförderten und Geehrten und wünschen den neu Verpflichteten alles Gute für Ihre weitere Feuerwehrzukunft.

Bildquelle: Stadtverwaltung Ingelheim