Ehrung Sieger Luftballonwettbewerb 21.12.2017

Ehrung der Sieger des Luftballonwettbewerbs Tag der offenen Tür Gerätehaus Frei-Weinheim – 21.12.2017

Am gestrigen Donnerstag, 21. Dezember 2017, fand die Ehrung der glücklichen Gewinner des Luftballon-Weitflugwettbewerbs im Frei-Weinheimer Gerätehaus statt. Dominik (12 Jahre), Mila (2 Jahre) und Leonus (4 Jahre) belegten dabei die Plätze 1 bis 3. Insgesamt hatten 55 Kinder während dem diesjährigen Tag der offenen Tür des Standorts in der Rheinstraße 249 an dem Wettbewerb teilgenommen. Dass dieser nunmehr bereits zum 24. Mal stattfand, darauf blickte Klaus Kirchhoff in seiner Grußrede nicht ohne Stolz zurück. Besonderen Dank richtete er dabei auch an Reinhold Eich, der in seiner Funktion als Regionaldirektor der Mainzer Volksbank eG den Sponsor der Siegerpreise vertrat. Bevor beide gemeinsam die Preise überreichten, wollte natürlich noch erwähnt sein, dass von sieben der 55 aufgestiegenen Luftballons die Antwortkarten durch die fleißigen Finder ausgefüllt und retour geschickt wurden. Auffällig war dabei, dass die Luftballons in diesem Jahr nicht so weit flogen, wie sonst schon häufig der Fall. Kirchhoff erinnerte dabei an einen Ballon, der es einmal bis nach Polen geschafft hatte. Dieses Mal jedoch ging allen rückgemeldeten Ballons schon im Großraum Frankfurt sprichwörtlich die Luft aus. Trotz der geringeren Flugweite waren die Preise gewohnt großzügig gewählt und konnten den drei Gewinnern schon deutlich vor dem Heiligen Abend ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Die Freiwillige Feuerwehr Ingelheim am Rhein bedankt sich bei dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Frei- Weinheim 1896 e.V. Ingelheim am Rhein sowie der Mainzer Volksbank eG für die gemeinschaftliche Durchführung dieses Wettbewerbs.